HEIMAT
UND REGION

Wer im ländlichen Raum lebt, kennt die Herausforderung: Ohne eigenes Auto werden tägliche Besorgungen mitunter zu einer kleinen Weltreise. Außerdem sind immer mehr Gemeinden von Abwanderung betroffen: Zuerst gehen Post  und Nahversorger, dann muss der Wirt zusperren, die Hausärztin findet keine Nachfolgerin mehr. Menschen ziehen weg, die öffentliche Anbindung verschlechtert sich. Regionale Spitäler geraten unter Druck und müssen ihre Leistungen einschränken. Das Problem der Abwanderung betrifft viele Gemeinden und ist eine Gefahr für unsere Heimat.

 

Wir finden: Wer am Land lebt, darf keinen Nachteil daraus erleiden. Wir stehen daher an der Seite all jener, die täglich daran mitwirken, ihre Heimat voranzubringen. Machen wir die Regionalität wieder zu unserer Stärke! Deshalb: 

Regionale Gesundheitsversorgung sichern

Eine gute medizinische Versorgung darf nicht vom Wohnort abhängen. Wir wollen, dass allen Salzburger:innen ein gute Gesundheitsversorgung zugutekommt. Egal, ob sie in einem Zentralraum wohnen, oder in einer weniger besiedelten Gegend. Wir bekennen uns daher zu allen regionalen Krankenhäusern und lehnen jegliche Schwächung ab.

Hausärztliche Versorgung sicherstellen

Der Bedarf an Mediziner:innen muss auch in ländlichen Regionen gedeckt werden. Dazu braucht es ein umfassendes Versorgungskonzept und attraktive Arbeitsbedingungen für Ärztinnen und Ärzte. Wir wollen daher, dass Salzburgs Gemeinden mit Geldern aus dem Gemeindeausgleichsfonds unterstützt werden, wenn sie Mediziner:innen Räumlichkeiten für Ordinationen anbieten.

Mobilität im ländlichen Raum stärken 

Wir wollen die jahrzehntelange Benachteiligung des ländlichen Raums beenden und fordern eine Investitionsinitiative, von der insbesondere das öffentliche Verkehrssystem im Pongau, Pinzgau und Lungau profitiert. Außerdem sind viele Landstraßen in einem desolaten Zustand und müssen dringend saniert werden.

Zusammenleben stärken

Regionalität ist eine Frage des gerechten Zugangs zu einer guten Infrastruktur und betrifft vom Verkehr bis zur Kinderbetreuung alle politischen Bereiche. Regionalität steht aber auch für sich. Sie steht für kulturelle Vielfalt, kurze ökologische Wege und Lebensqualität. Sie ist eine Chance für eine höhere Wertschöpfung im ländlichen Raum. Für Perspektiven braucht es mehr regionale Arbeitsplätze und aktive Maßnahmen gegen die Abwanderung.