PETITION FÜR EINE SOFORTIGE
TEUERUNGS-
BREMSE

Wohnen, Lebensmittel, Strom, Gas und Sprit – alles wird immer teurer und teurer. Die Geldentwertung schreitet so stark voran wie seit fast 50 Jahren nicht mehr. Schon längst trifft die Teuerung nicht nur Menschen mit niedrigen Einkommen mit voller Wucht, sondern immer mehr auch die Mittelschicht. 

Wir sind in der Mehrheit. Zeigen wir das mit dieser Petition!
Und was macht die türkis-grüne Bundesregierung? Sie versagt im Kampf gegen die Teuerung. Während es für Großspender:innen und ÖVP-Seilschaften Geld in Hülle und Fülle gibt, bekommt die Bevölkerung keine Hilfe – für sie gibts nur leere Ankündigungen, Mogelpackungen und Almosen. Mit dieser Petition macht die SPÖ auf Bundesebene Druck für eine sofortige und wirkungsvolle Teuerungsbremse – damit das Leben in Österreich leistbar bleibt. 

 

Stoppen wir gemeinsam den Teuerungswahnsinn! 

 

UNSERE
FORDERUNGEN:

  1. Mehrwertsteuer auf Lebensmittel, Energie und Sprit streichen!

  2. Weniger Steuern auf Arbeit!

  3. Mieterhöhungen rückgängig machen und Kategorie- und Richtwertmieten bis 2025 einfrieren!

  4. Pensionserhöhung vorziehen!

  5. Arbeitslosengeld erhöhen!


Mehr zu den SPÖ-Forderungen gegen die Teuerung auf Bundesebene!

Hier gehts zu den SPÖ-Forderungen an die Salzburger Landesregierung!

UNTERZEICHNE
DIE PETITION!

 

WIR HABEN SCHON
UNTERZEICHNET